AKTUELLES   |   SEELSORGER   |   KIRCHEN   |   GREMIEN   |   PFARRBRIEFE   |   KINDERGARTEN   |   KONTAKT   |   ARCHIV   |   IMPRESSUM

Armen-Seelen-Marterl

Das nur 1,40 m hohe Marterl ist wie folgt zu finden:

Am „Loh“ vorbeifahren, dann nach ca. 300 m links abbiegen, nach ca. 200 m rechts halten (Hochsitz), nach ca. 50 m steht am Waldrand das Marterl

Aufgrund eines Gelübdes der Mutter von Nikolaus Vetter sen. wurde es zu Ehren der Armen Seelen aufgestellt.

Inschrift: Ihr Armen Seelen im Fegfeuer, bittet für uns.

 

(Von Herbert Wittmann)